Lit­er­aturkreis

Eine ständige Ein­rich­tung der Lit­er­arischen Gesellschaft ist der Lektüre-​Gesprächskreis.

Er findet jeden drit­ten Mon­tag im Monat um 17 Uhr
im Heinrich-​Heine-​Haus unter der Leitung von Frau Müller und Teil­nehmerin­nen statt.

Mit­glieder und Inter­essierte kön­nen hier Bücherempfehlun­gen und Leseer­fahrun­gen aus­tauschen.

Bei den näch­sten Tre­f­fen wer­den fol­gende Lek­türen besprochen und soll­ten deshalb vorher gele­sen werden:

2019

16.12. Ger­hard Haupt­mann, Vor Sonnenaufgang


2020


20.01. Theodor Fontane, Schach von Wuthenow

17.02. Hiltgut Zassen­hausen, Ein Baum blüht im Novem­ber (nur anti­quar­isch vorhanden)

16.03. Julian Barnes, Der Lärm der Zeit

20.04. Sascha Stanisic, Herkunft

18.05. Joana Bator, Sandberg

15.06. Regina Scheer, Machandel

20.07. Milena Michiko Flasar, Herr Kato spielt Familie

17.08. Ijoma Man­gold, Das deutsche Krokodil

21.09. Peter Neu­mann, JENA 1800

19.10. Theodor Fontane, Unterm Birn­baum und Friedrich Chris­t­ian Delius, Die Bir­nen von Ribbeck

16.11. Horst Krüger, Das zer­broch­ene Haus

14.12. Chris­tiane Rit­ter, Eine Frau erlebt die Polarnacht

Joomla tem­plates by a4joomla